Diabetiker Sportgruppe Saarland e.V.
Ihr Wohl in eigenen Händen

Diabetikersportgruppe Saarland e. V.

(von Gerda Reinert im Januar 2019)

Liebe Diabetikerinnen, liebe Diabetiker,

gezieltes Bewegungstraining lohnt sich mindestens doppelt.

Klinische und statistische Auswertungen belegen  dies eindeutig:

Menschen, die mäßig, aber regelmäßig trainieren, haben seltener und später Herz-Kreislauf-Erkrankungen und ein niedrigeres Risiko ca. 50 %  für eine Alzheimer-Demenz

  • Eine Fettleber bildet sich zurück, wodurch sich die Blutzucker-Einstellung verbessert.
     
  • Der Wert des schädlichen LDL Cholesterin sinkt.
     
  • Der Blutdruck sinkt.
     
  • Die Insulinunempfindlichkeit reduziert sich, die insulinproduzierenden Betazellen werden geschont. Zucker, Fett und Eiweiß werden besser verstoffwechselt und der Blutzucker sinkt.
     
  • Wer langsam Muskeln aufbaut und Fett abbaut erreicht dies:  Das Herz wird entlastet und die Herzfrequenz sinkt und so auch der Sauerstoffverbrauch. Die Blutgefäße werden weitgestellt und können bei Bedarf wieder mehr Blut (und damit mehr Sauerstoff) befördern z. B. in Herz- und Beingefäße.
     
  • Das Risiko für bestimmte Krebsarten und chronische Lebererkrankungen z. B. nichtalkoholische Fettleber, das durch Übergewicht steigt, nimmt stetig ab.


Mein Wunsch für 2019 lautet:  Machen Sie mit zu Gunsten Ihrer Lebensqualität“

In Dankbarkeit an alle und besonders an die ehrenamtlichen, aktiven Vorstandsmitglieder verbleibe ich als Ihre Sportskameradin

Gerda Reinert

Diabetiker Sportgruppe Saarland e.V.